Immobilienkauf in Polen

Am 02.05.2009 ist die fünfjährige Übergangsfrist abgelaufen, die beim Beitritt Polens in die EU vereinbart worden ist. Demnach gelten die Einschränkungen des Gesetzes über den Erwerb von Immobilien durch Ausländer aus dem Jahr 1920 für den Erwerb eines Nebenwohnsitzes (das zweite Haus) für EU-Ausländer nicht mehr. Die Beschränkungen betreffend Erwerb von landwirtschaftlichen Grundstücken bleiben jedoch bestehen